Armbanduhren Kineticuhren

Seiko Kineticuhren, Automatikuhren mit Quarzantrieb

Seiko Kinetic Armbanduhren vereinen die Vorteile einer Automatikuhr mit denen der Quarzuhr. Hierbei wird ein winziger elektrischer Generator angetrieben der diese Energie in einem Akku bzw. Kondensator speichert. Hierbei werden besonders lange Gangreserven erreicht von bis zu 6 Monaten.

Seiko Kinetic auto Relay

Bei Kinetic Auto Relay Modellen besteht durch einen speziellen Energiesparmodus der Uhr eine Dunkelgangreserve von bis zu 4 Jahren. Sobald die Uhr einige Tage nicht mehr bewegt wird, bleibt diese stehen und erst wenn die Uhr wieder bewegt wird, stellt sich die korrekte Uhrzeit automatisch wieder ein. Bei Automatikuhren und Kineticuhren braucht daher auch kein Batteriewechsel vorgenommen zu werden.

Kinetic Direct Drive mit Handaufzug

Kinetic Direct Drive mit Handaufzug: Es wird nicht nur die Restenergie angezeigt sondern auch das Energieniveau, welches beim Aufziehen erzeugt wird. Der Uhrenträger kann so direkt die Energieübertragung während des Handaufzugs in Echtzeit beobachten.