Entstehung eines Lederuhrarmbandes
 

Straussenleder
Straussenleder
Einlagen Ober- und Futterleder
Die Einzelteile:
Einlagen, Schließe, Federsteg und Dorn. Ober- und Futterleder, Stanzen für Strippen-, Schließenteil und Schlaufen
Ober- und Futterleder verschweissen
Die Schlaufe:
I. Pressen:
Ober- und Futterleder verschweissen
II. Pressen
Kanten schließen
III. Schlaufe nähen
Oberleder anritzen
Oberleder anritzen
Futterleder schärfen
Futterleder schärfen
Strippenteil pressen aus Oberleder, Einlage und Futterleder
Strippenteil pressen aus Oberleder, Einlage und Futterleder
Erste Schlaufe aufstecken, Schließenteil pressen aus Oberleder, Einlage und Futterleder
Erste Schlaufe aufstecken, Schließenteil pressen aus Oberleder, Einlage und Futterleder
Schließen- und Strippenteil nähen
Schließen- und Strippenteil nähen
Fäden abschweißen, Strippenteil lochen, Schließenteil schlitzen und Kanten färben
Fäden abschweißen, Strippenteil lochen, Schließenteil schlitzen und Kanten färben
Herkunft, Material und Größe stempeln, zweite Schlaufe aufstecken
Herkunft, Material und Größe stempeln, zweite Schlaufe aufstecken

Das fertige Band mit der Schließe versehen
Das fertige Band mit der Schließe versehen

Quelle http://www.eulit-shop.de

Nach oben